Informatik − das Richtige für mich?

 

Wir lassen Sie bei Ihrer Studienentscheidung nicht allein. Mit den folgenden sechs Schritten können Sie sich eine klare Vorstellung vom Informatikstudium machen.

 

Informatik studieren! Warum?

„Man ist gefragt und hat einen guten Job − vielfältig, spannend, anspruchsvoll und gut bezahlt.“


Quelle: Informatik studieren! Eine Initiative der Ernst-Denert-Stiftung für Software-Engineering

 

Schritt 1: Informieren Sie sich!

Versuchen Sie, sich ein möglichst vollständiges Bild über das Informatik-Studium zu verschaffen, indem Sie unterschiedliche Informationsquellen nutzen. Einen Einstieg bietet das Informationsblatt zum Bachelor/Master Informatik, das das Informatik-Studium an der RWTH Aachen kurz und knapp beschreibt.

Einen guten Überblick über das Berufsbild eines Informatikers mit interessanten Videos bietet die Website Informatik studieren! für Sie.

Empfehlenswert sind auch zwei Broschüren mit Entscheidungshilfen bei der Studienwahl:
Ingenieurwissenschaft (Informatik) − richtig für mich?
Entscheidungshilfe für Abiturientinnen und Abiturienten

 

Schritt 2: Nehmen Sie teil und probieren Sie aus!

Zu unseren Informationsveranstaltungen und Schnupperkursen sind Sie herzlich eingeladen! Lernen Sie uns, die Uni und Themengebiete der Informatik kennen. Unser Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen und ausprobieren. Hier einige weitere Möglichkeiten:

InfoSphere, das Schülerlabor Informatik
Schüleruniversität Informatik
RWTH Berufetag für Schülerinnen und Schüler
Beratungstage für Abiturientinnen und Abiturienten
Schnupperstudium für Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler
Girls' Day der RWTH Aachen

Weitere Schnupperangebote und Infotage für Studieninteressierte

 

Schritt 3: Testen Sie sich!

Ein speziell für das Fach Informatik entwickelter Online-Test (SelfAssessment) kann Ihnen dabei helfen, sich selbst besser einzuschätzen. Testen Sie sich − kostenlos und unverbindlich!

Algorithmen sind clevere Verfahren, die Probleme verschiedenster Art effizient lösen. Sie spielen in der Informatik eine zentrale Rolle. Macht es Ihnen Freude, sich mit Fragestellungen zu beschäftigen, für die Informatiker Lösungen suchen? Dann schauen Sie beim Algorithmus der Woche vorbei!

 

Schritt 4: Besuchen Sie Informatik-Vorlesungen!

Im Vorlesungsverzeichnis für Schülerinnen und Schüler finden Sie Informatik-Vorlesungen für Studienanfänger. Diese können Sie ohne vorherige Anmeldung oder Kontaktaufnahme besuchen − kostenlos und unverbindlich. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie nicht alles verstehen. Erleben Sie die „Atmosphäre“ des Fachs.

 

Schritt 5: Lassen Sie sich beraten!

Bei Detailfragen zu den Informatik-Studiengängen wenden Sie sich bitte an unsere Fachstudienberater. Hier berät man Sie gern.

 

Schritt 6: Prüfen Sie Alternativen!

Informatik ist eine gute Wahl, aber nicht die einzige. Wenn Sie grundsätzliche Zweifel am Informatik-Studium haben, lassen Sie sich von der zentralen Studienberatung der RWTH zu alternativen Studiengängen beraten.