Aachener und Münsteraner Alumni in Berkeley

27.01.2016
Personen auf einer Treppe Urheberrecht: UC Berkeley

Wie vor einiger Zeit angekündigt trafen sich am 7. Januar 2016 am Institute of European Studies, IES, an der University of California in Berkeley Alumni der RWTH Aachen und der WWU Münster.

 

Die Veranstaltung begann mit einem Empfang am IES. Nach der Begrüßung durch IES-Direktor, Professor Jeroen Dewulf, folgte die Vorstellung der einzelnen Teilnehmer. Im Rahmen einer Campus-Führung erhielten die Gäste weitere Eindrücke von der Universität in Berkeley. Beim abschließenden Dinner im Faculty Club wurde vereinbart, diese Alumni-Treffen in Zukunft in unregelmäßigen Abständen zu wiederholen.

Auf dem Foto vor dem Haupteingang von Moses Hall (von rechts nach links): Professor Jeroen Dewulf, seine Stellvertreterin Dr. Akasemi Newsome, daneben die Geschäftsführerin des IES, Gia White, Klaus Rötzscher (Berkeley), Dr. Mareike Kritzler (WWU Münster), Dr. Inge Svens (RWTH Aachen), Dr. Sophia Reinders (San Francisco), Bruce Willock (Berkeley), Holger Kist (RWTH Aachen), Gil Ferry (Berkeley) und Dr. Hermann-Victor Johnen (WWU Münster/RWTH Aachen).