Executive Master of Business Administration MBA

 

Privatrechtlicher Studiengang

Eckdaten

Abschluss:
Master of Business Administration
Studienbeginn:
Wintersemester
Regelstudienzeit:
4 Semester
ECTS-Punkte:
90Mehr Informationen

Was ist damit gemeint?

ECTS sind Leistungspunkte, die den Arbeitsaufwand im Studium messen.

Sprache:
Deutsch

Zugangsvoraussetzungen

  • 1. Hochschulabschluss, fachliche Vorbildung gem. PO Mehr Informationen

    Was ist damit gemeint?

    Ein anerkannter erster Hochschulabschluss, durch den die fachliche Vorbildung für den Masterstudiengang nachgewiesen wird. Die für ein erfolgreiches Studium erforderlichen Kenntnisse sind in der jeweiligen Prüfungsordnung (PO) festgelegt.

  • Sprachkenntnisse in Deutsch Mehr Informationen

    Was ist damit gemeint?

    Was ist damit gemeint?Pruefungsordnung.

Zulassung für Erstsemester

frei
kein NC

Termine und Fristen

  • Studienstart jährlich im September
 

Studiengangsbeschreibung

Der Executive MBA der RWTH Aachen ist ein zweijähriges, berufsbegleitendes General Management Programm.

In intensiven Präsenz-Intervallen erlangen die Studierenden ein wertvolles Instrumentarium, um alle Prozesse entlang der Wertschöpfungskette zu verstehen und bewusst zu gestalten. Digitale Transformation, Industrie 4.0 oder Predictive Enterprise sind Schlagwörter, deren praktische Umsetzbarkeit auf Basis aktuellster Forschung vermittelt und gemeinsam erarbeitet werden.

Der Executive MBA RWTH richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten aus technologieorientierten Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen, die ihr persönliches Profil weiter schärfen und gleichzeitig betriebswirtschaftliche Kenntnisse vertiefend erlernen wollen.

Das Networking spielt im Executive MBA Programm der RWTH Aachen eine ganz besondere Rolle. Innerhalb der Unternehmergespräche und Executive Talks gehen die Studierenden auf Augenhöhe mit CEO´s und Managern aus Industrie und Forschung. So erweitern sie Ihr Netzwerk für ihren beruflichen und persönlichen Werdegang und knüpfen wesentliche Kontakte. Der Austausch von Dozierenden und Studierenden ist zudem ein essenzieller Teil des Studienkonzeptes. Dieser wird durch die kleine Gruppengröße und das Engagement der Dozierenden außerdem noch begünstigt.

 

Studienverlauf

Das modular aufgebaute Masterstudium umfasst 10 Pflicht- und 8 Wahlmodule, die es ermöglichen den Studienverlauf den eigenen Bedarfen anzupassen.

In der ersten Phase des Studiums vermitteln erfahrene Dozentinnen und Dozenten auf praktischer und anwendungsorientierter Basis die Grundlagen des Managements. Im Anschluss wählen die Studierenden drei Vertiefungsrichtungen aus insgesamt sechs Themenfeldern. Durch die Wahl der Vertiefung können gezielt industriewirtschaftliche Kenntnisse an der Nahtstelle zu den technologischen Umfeldern gewonnen werden. Wichtige Soft Skills im Management sowie Integrationsmodule runden das Studium ab und bilden ein solides Paket, um Managementherausforderungen aktiv zu gestalten.

 

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH, TH, Universität) in einer der genannten Fachrichtungen
  • fünf Jahre Berufserfahrung
  • sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Alle Bewerber müssen sich einem Assessment inklusive einem Einzelinterview unterziehen.
 

Fakultät

Der Masterstudiengang wird von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angeboten.

 

Zu Ihrer Information

Einige ihrer Studiengänge bietet die RWTH in Zusammenarbeit mit anderen (privaten) Institutionen an. Sie sind somit nicht Bestandteil des öffentlich-rechtlichen Studienangebots und unterliegen nicht den gesetzlichen Regelungen zum Beispiel zur Studienplatzvergabe. Teilweise sind Sie kostenpflichtig und setzen eine Phase der Berufsausübung voraus.

Verbindliche Informationen zu Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Studienplatzvergabe und Studieninhalten erteilt ausschließlich der Anbieter, dem Sie auch bitte Ihre Bewerbung zukommen lassen.