Kurzformat - Selbstvermarktung durch Präsenz und Stimme (für Postdocs, Mittelbau, Juniorprofs)

Kontakt

Name

Roya Katharina Fritsche

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99086

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Kommunikation und Zusammenarbeit
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Zertifikat:
Zertifikat "Führen"
Anbieter:
gemeinsame Veranstaltungen (4.3 und 8.4)
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH-, FZJ- und UKA-Beschäftigte der angegebenen Zielgruppe

Erläuterung

Das Impulsreferat soll einen Einblick geben, wie man durch die Mittel der körperlichen Präsenz und Einsatz der Stimme die Selbstvermarktung in Gesprächen und Präsentationen verbessern kann. Anhand von Elementen der Körpersprache und Stimmführung besteht die Möglichkeit, das eigene Auftreten und Verhalten in kommunikativen Situationen zu verbessern.

Lernziele:

  • Wahrnehmung der Bedeutung von Körper und Stimme

  • Verbesserung des Auftretens

  • Erhöhung des Selbstvermarktungspotentials

  • Kennenlernen von Techniken der aktiven Kommunikation

Inhalt

  • Johari-Fenster

  • Körpersprache

  • Stimmführung

  • Wirkungstheorie

Zielgruppen

Postdocs, der akademische Mittelbau, Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren

 

Beschäftigte in Technik und Verwaltung melden sich bitte bei der Abteilung 8.4 Aus- und Fortbildung auf www.rwth-aachen.de/personalentwicklung an.

Ergänzungen zu Zielgruppen

Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist 40. Die Hälfte der Plätze ist für wissenschaftliche Mitarbeitende (Postdocs & Beschäftigte im akademischen Mittelbau) vorgesehen, die andere für Beschäftigte in Technik und Verwaltung.

Termine

Nummer:2019-ZUS-034
Datum:07.11.2019
09:00 - 11:00
Kursleitung:Dr. Axel Minten
Ort:

Hauptgebäude, Templergraben 55, Großes Senatssitzungszimmer R008

Teilnehmer:10 bis 20
Anmeldung:
...
Mit RWTH-Kennung (TIM)

Ohne RWTH-Kennung (TIM) bitte über organisatorischen Kontakt